Navigation

| über unsere Seminare on-line

Hilfeseite

Unsere Seminare on-line finden mit Hilfe der Videokonferenz-Software Zoom statt.
Diese wird von der Firma Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in Kalifornien, USA zur Verfügung gestellt.

Zoom Logo

 

Für Dich als Teilnehmer*in ist die Nutzung der Software kostenlos.

Wenn Du noch keinen Zoom-Client auf Deinem Gerät installiert hast, dann kannst Du die Software hier herunterladen und installieren: https://zoom.us/download#client_4meeting

| Internetverbindung

Das Live-Video und der Live-Ton werden mit Hilfe einer Internetverbindung übertragen. Damit dies bestmöglich störungsfrei funktionieren kann, brauchst Du eine stabile Internetverbindung mit einer Übertragungsrate von mindestens 3 MBit/s (DSL 3000).

| Technische Vorbereitung - Video-Kamera und Mikrofon

Um mittels Zoom an einem Seminar teilzunehmen, brauchst Du ein Gerät mit einer Video-Kamera und einem Mikrofon. Bei vielen Geräten (Laptops, Smartphones, Tablets) sind diese im Gerät bereits integriert. Ist dies bei Dir nicht der Fall, kannst Du auch eine externe Kamera und ein externes Mikrofon benutzen, das z.B. über einen USB-Anschluss mit Deinem Gerät verbunden wird.

Wenn Du die Software Zoom installiert hast, kannst Du innerhalb der Einstellungen der Software die Toneingabe (Mikrofon) und die Video-Kamera testen, um vor der Veranstaltung sicherzustellen, das beides einwandfrei funktioniert.

Weitere Hilfe:
Im Zoom Help-Center findest Du weitere Informationen und Video-Tutorials in deutsch und englisch: https://support.zoom.us/hc/de

| Ablauf Anmeldung

Am Anfang steht Deine Anmeldung über unsere Internetseite. Hernach schicken wir Dir postalisch die erforderlichen Seminarunterlagen zu. Bitte prüfe bei der Angabe Deiner Postanschrift inwieweit die Arbeitsunterlagen dort auch durch den Postdienst abgegeben werden können. Rückläufe werden wir nicht bearbeiten!
Bei kurzfristigen Anmeldungen - innerhalb einer Woche vor Veranstaltungstermin, können wir Arbeitsunterlagen aufgrund der Zustellzeiten nur mehr per Mail zum eventuellen Selbstausdrucken versenden. 
Den Link zur gebuchten Veranstaltung on-line schicken wir Dir - den Zahlungseingang voraussetzend, per e-Mail einen Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Das inama-Konzept

Speziell für die Zielgruppe "mittlere Heilberufe" setzt EOS in der Vermittlung der teils sehr komplexen medizinischen Unterrichtsinhalte der Heilpraktik-Prüfungskurse ein vor 19 Jahren durch Paul Inama erstmals angewandtes und seither permanent weiterentwickeltes Bildungskonzept um. Mittels dessen werden Sie durch das eos-Team kompakt und kompetent auf die Überprüfung Ihrer Kenntnisse zur Beantragung der Heilerlaubnis vorbereitet!

Durch die Heilerlaubnis - vom zuständigen Gesundheitsamt ausgesprochen, wird folgendes ermöglicht:

  • Unabhängigkeit von gesundheitspolitischen Veränderungen.
  • eigenständiges Diagnostizieren und Behandeln, welches ansonsten nur Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten ist.
  • rechtliche Sicherheit in der Ausübung verschiedener Therapieverfahren wie Osteopathie, TCM (Akupunktur), Fußreflexzonen-Therapie und anderen komplementären naturheilkundlichen Methoden.
  • höhere fachliche Kompetenz durch erweitertes differentialdiagnostisches Wissen.
  • USt.-befreites Arbeiten in der Anwendung von Heilbehandlungen.

 

„Teachers open the door. You enter by your-self.“

Chinese Proverb

powered by webEdition CMS